0 Artikel | 0,00 €

Wie finde ich das richtige Welpenspielzeug?

Sobald Ihr neues Familienmitglied etwa acht Wochen alt ist, beginnt eine aufregende Zeit für Sie gleichermaßen wie für ihn. Denn in den nächsten Monaten ist nichts vor ihm sicher. So wird alles neugierig untersucht - vorzugsweise mit dem Maul. Das Zahnen tut sein Übriges und so wird munter darauf losgekaut. Leiten Sie das Kaubedürfnis in richtige Bahnen und bieten Sie ihm entsprechende Spielsachen an. Wie auch Kinder lieben es Welpen mit speziell für sie entwickeltem Spielzeug zu spielen. Welpenspielzeug unterstützt bei der Entwicklung der geistigen Fähigkeiten, helfen in der Zeit des Zahnens und die Bindung zu Herrchen und Frauchen aufzubauen und zu stärken.

Auf was Sie achten müssen:

  • Spielsachen aus Metall, Plastik oder zu kleine Bälle, die verschluckt werden können, sind für Welpen gefährlich. Achten Sie auf hochwertiges Spielzeug, das keine scharfen Kanten hat, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Alte Schuhe oder Kleidung eignen sich ebenfalls nicht. Für das kleine Fellknäuel ist es quasi Ihr Einverständnis, sich auch andere Kleidungsstücke zu schnappen. Es unterscheidet nicht zwischen ihren alten Sneakers und ihren neuen Lederschuhen.
  • Welpen sind im Gegensatz zu Babys sehr mobil und nehmen alles ins Maul, was sie finden können. Gestalten Sie deshalb Ihr Zuhause welpengerecht und bieten Sie ihm genügend Spielsachen an.
  • Stellen Sie Ihrem Welpen unterschiedliches Spielmöglichkeiten zur Verfügung, um herauszufinden, was er mag.
  • Welpenspielzeug unterscheidet sich von herkömmlichem Hundespielzeug im Wesentlichen durch seine Einfachheit, Größe und Härte.
  • Mit der Zeit erfahren Sie mehr über seine Spielgewohnheiten. Kaufen Sie Produkte, die seinem Kauverhalten und seiner Persönlichkeit entsprichen.

Zum Kauen und Agieren

Welpenspielzeug zum Kauen ist ein Muss für junge Hunde. Sie lindern nicht nur die Schmerzen beim Zahnen, sondern lenken auch von Schuhen, Schränken – eben alles was angekaut werden kann – ab. Kauspielzeug mit Minzgeschmack - einem Geschmack dem Hunde nur schwer widerstehen können - eignet sich besonders gut. Das robuste aber nachgiebige Material kommt der Kauwut entgegen und reinigt gleichzeitig Zähne und Zahnfleisch. Bälle gehören ebenfalls zur Grundausstattung. Welpen lieben es hinter ihnen herzulaufen und sie zu fangen. Weiches und waschbares Plüschspielzeug zum Einsabbern und Lutschen gibt Welpen ein behagliches und sicheres Gefühl und erleichtert ihnen die Trennung von Mutter und Geschwistern.

Erweitern Sie nach und nach die Spielzeugsammlung, da Welpen mit der Zeit experimentierfreudiger werden. Quietschspielzeug, Tauspielzeug zum Ziehen und befüllbare Spielsachen stimulieren ihr Gehirn.

Was ist noch wichtig zu wissen:

  • Lassen Sie Ihren Vierbeiner nicht unbeaufsichtigt spielen.
  • Überprüfen Sie das Spielzeug nach jedem Spielen und sortieren Sie kaputtes Spielzeug aus oder reparieren Sie es, in dem Sie eine offene Naht wieder zunähen.
  • Wechseln Sie sein Spielzeug aus, um es interessant zu halten.
  • Gelangweilte Hunde neigen dazu, alles an zu kauen. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen.

 

Welpenspielzeug mit Minzgeschmack