0 Artikel | 0,00 €

Hundebetten für tierisch guten Schlafkomfort

Für Faulenzer, Sensibelchen und Dreckspatzen: Unsere Hundebetten bieten für jeden Hund das passende Modell. Entscheiden Sie sich zwischen kuscheligem Futter, ergonomischen Polstern und maschinenwaschbaren Bezügen. Braucht Ihr Hund viel Platz, weil er einer großen Rasse angehört oder gerne alle Viere von sich streckt? Dann bestellen Sie ein Hundebett in XXL. Kleine und verschmuste Hunde schlafen gerne in Höhlen oder Hundebettchen mit hohem Rand, in denen sie sich einrollen und beschützt fühlen können.

Hundebetten, Hundekissen + Hundedecken

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 60 von 85 gesamt

pro Seite
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 60 von 85 gesamt

pro Seite
  1. 1
  2. 2

Hundebetten für einen gesunden Schlaf

Das Bedürfnis nach Schlaf ist bei Hunden noch größer als bei uns Menschen. Entscheiden Sie sich deshalb für ein bequemes Hundebett, das auf die Bedürfnisse des Tieres ausgerichtet ist. Dadurch ermöglichen Sie ihm eine angenehme Ruhezeit, die für die Gesundheit essentiell ist und bei Hunden schon einmal bis zu 20 Stunden betragen kann. Für ein entspanntes Schlafen sorgen Hundebetten mit einem hohen Rand sowie Hundehöhlen. Diese haben eine beschützende Wirkung auf Ihren Liebling. Für spezielle Bedürfnisse ist ein orthopädisches Hundebett geeignet.
Hundekissen sind ideal für unterwegs: Diese können Sie mit in den Urlaub nehmen und in Ihrer Unterkunft nutzen, damit Ihr Hund sich wohler fühlt und einen gemütlichen Schlafplatz hat. Eine Alternative hierzu sind Hundedecken mit einer bequemen Füllung (z.B. von Doctor Bark). Praktisch ist außerdem ein Hundebett aus Kunstleder oder einem anderen pflegeleichtem Material, das Sie in der Waschmaschine reinigen oder abwaschen können.

Mehr als ein Schlafplatz

Hundebetten sind nicht nur ein tiergerechter Rückzugsort, sondern lassen sich auch für die Erziehung einsetzen. Ihr Hund hat durch sie einen festen Platz, an dem er gelernt hat, ruhig zu sein. Schicken Sie ihn dorthin, wenn Sie beispielsweise die Haustür öffnen oder mit Ihrem Besuch in Ruhe am Esstisch sitzen möchten.

Weitere Möglichkeiten:

  • - Das Hundebett als Ersatz für die Couch: Nutzen Sie es, um Ihrem Hund beizubringen, dass das Sofa Ihnen gehört.
  • - Das ist dein Schlafplatz“ - Einige Hunde schlafen gerne zusammen mit Frauchen und Herrchen im Bett. Wenn Sie das nicht möchten, stellen Sie einen Hundekorb für ihn im Schlafzimmer auf. So können Sie ihm verdeutlichen, dass er zwar bei Ihnen schlafen darf, jedoch auf seinem eigenen Platz.
  • - Outdoor-geeignete Modelle können Sie einsetzen, um Ihrer Fellnase auf der Terrasse oder dem Balkon ebenfalls einen festen Platz zuzuweisen.