0 Artikel | 0,00 €

Quiz

  • Quiz: Was weißt Du über den Rhodesian Ridgeback?

    Rhodesian Ridgeback Rhodesian Ridgeback

    Der Rhodesian Ridgeback ist ein loyales und hingebungsvolles Familienmitglied. Sie sind intelligent, unabhängig und starrköpfig. Allerdings sind sie nicht von Natur aus folgsam, deshalb ist es sehr wichtig sie zu trainieren. Als Familienmitglied möchten sie die Familie schützen und kommen sehr gut mit Kindern aus, sind aber gegenüber Fremden misstrauisch

    Ist der Rhodesian Ridgeback die richtige Hunderasse für Dich?

    Die Rasse ist sehr sportlich und benötigt mehrmals am Tag genügend Auslauf. Auch wenn sie Kinder sehr lieben, kann ihre Größe und ungestüme Art ein kleines Kind leicht umhauen. Gegenüber anderen Tieren, die sie nicht mögen, können sie aggressiv werden. Ihr Beuteinstinkt und Geruchssinn ist sehr ausgeprägt, deshalb ist es wichtig, dass sie auf Rückrufkommandos sofort hören. Ein allzu gelangweilter Rhodesian Ridgeback kann schon mal dazu neigen, die Wohnungseinrichtung etwas demolieren. Sie lieben es zu buddeln, zu essen und dort zu sitzen und zu schlafen, wo Herrchen und Frauchen es sich gemütlich gemacht haben. Das kurze Fellkleid benötigt kaum Fellpflege.

    [viralQuiz id=1]

  • Quiz: Was weiß Du über den Mops?

    Mops

    Mops

    Der Mops wird oft mit der lateinischen Redewendung "multum in parvo" beschrieben, was in diesem Fall bedeutet "Eine Menge Hund bzw. Persönlichkeit in einem kleinen Körper". Er ist bekannt für sein sonniges und fröhliches Gemüt und ist lebhaft, intelligent und kontaktfreudig. Der Mops gehört außerdem zu den ältesten Hunderassen.

    Ist der Mops die richtige Hunderasse für Dich? Ein Mops lebt für seine Menschenfamilie, möchte überall dabei sein und ihnen vieles recht machen. Als kleiner Hund kommt er auch mit kleinen Wohnräumen zu recht, allerdings darf man seinen Bewegungsdrang nicht unterschätzen. Möpse bewegen sich, entgegen der weitläufigen Meinung, sehr gerne und machen auch kleine Joggingrunden ohne Probleme mit. Ein Mops passt sich leicht neuen Situationen an und kann manchmal etwas dickköpfig sein. Das kurze Fellkleid benötigt kaum Pflege.

    [wpsqt name="Was weiß Du über den Mops?" type="quiz"]

2 Artikel