0 Artikel | 0,00 €

Das richtige Gewicht für ein Hundegeschirr

Die Firma Curli macht sich schon seit Jahren mit gut sitzenden und leichten Softgeschirren einen Namen. Neben der Passform arbeitet Curli stetig daran, das Gewicht der Geschirre weiter zu reduzieren, ohne die Qualität und Sicherheit zu beeinträchtigen. Da das geeignete Gewicht von Geschirren vielen Hundebesitzern unbekannt ist, hat sich Curli für uns die Mühe gemacht, das Thema Gewicht genauer unter die Lupe zu nehmen und Gewichtsempfehlungen auszusprechen.

Curli Softgeschirr

Das Gewicht eines Hundegeschirrs ist ebenso wichtig

Viele Hundehalter besorgen ihrem Hund ein Hundegeschirr, ohne sich Gedanken über das Gewicht zu machen. Dabei sind die meisten Hundegeschirre für kleine Hunde viel zu schwer. Kaufen Sie heute ein Geschirr in einem Laden, wiegt es im Durchschnitt 280 g. Für einen Hund mit drei bis vier Kilogramm Körpergewicht entspricht dies 8 % des ganzen Körpergewichtes. Eine enorme Last.

Ein Hundegeschirr, welches 8 % des Körpergewichts wiegt, ist zu schwer.

Beziehen wir dieses Gewicht auf einen durchschnittlichen Mann mit 89 kg, müsste dieser Mann ein Gewicht von 7,12 kg tragen. Es wäre also so, als ob der Mann eine Jacke mit über 7 kg Gewicht anziehen würde.

Würden Sie eine Jacke tragen, die über sieben Kilogramm wiegt?

Niemand möchte mit einer so schweren Jacke spazieren gehen. Dann doch lieber mit einem leichten Sakko, oder?

Also rechnen wir weiter: Ein durchschnittliches Sakko wiegt rund 1,7 kg. Das entspricht wiederum 1,9 % des Körpergewichts. Übertragen wir diese Rechnung auf den kleinen Hund, wären wir bei einem Gewicht von 66,85 g. Also etwas mehr als eine halbe Tafel Schokolade. Und dann sind wir bei einem akzeptablen Gewicht für ein Hundegeschirr.

Ein ideales Geschirr für einen Terrier wiegt nicht mehr als 70 g.

Hier liegt curli mit dem Vest Air Mesh Geschirr von nur 54 g (Grösse S) und 67 g (Grösse M) im optimalen Bereich.

Berücksichtigen Sie auch, dass die Wirbelsäule des Hundes im Gegensatz zum Menschen horizontal liegt und dadurch noch mehr einer Belastung ausgesetzt ist.

Ist Ihnen das alles bewusst und handeln Sie entsprechend, befreien Sie Ihren Hund von einer grossen Belastung im täglichen Leben. Er wird es Ihnen bestimmt danken.

Unsere Empfehlung

Achten Sie darauf, dass das Geschirr 2 % oder weniger des Körpergewichts Ihres Hundes entspricht.

2 % oder weniger des Körpergewichts Ihres Hundes ist das ideale Gewicht für ein Hundegeschirr.

Weitere Geschirre für kleine Hunde aus unserem Sortiment, die leicht im Gewicht sind:

Das Ledergeschirr Souple ist mit seinem Gewicht zwischen 20 und 22 g bestens geeignet für sehr kleine Hunde. Ebenso die Ledergeschirre Monogramm und Smooth. Diese bewegen sich im Bereich zwischen 38 und 58 g für kleine Hunde bis ca. 9 kg.

Außerdem befinden sich die meisten Softgeschirre und Nylongeschirre im Rahmen des idealen Gewichts.

Hinterlasse eine Antwort