0 Artikel | 0,00 €

Found My Animal - Hundeaccessoires für adoptierte Hunde und ihre Besitzer

Das New Yorker Unternehmen Found My Animal hat sich in den letzten Jahren einen Namen unter Hundebesitzern gemacht. Mittlerweile gibt es auch einige Nachahmer, wir haben aber beim Original nachgefragt, wie die Idee entstanden ist und woher sich die Gründerinnen kennen.

Found My Animal Halsbänder & Leinen aus Tau

Wer hat Found My Animal gegründet und woher kommt die Idee?

Bethany Obrecht und Anna Conway sind die Gründerinnen von Found My Animal. Ihre Mission: Tierschutz und die Adoption von Tieren durch ihren Verkauf von Hundeaccessoires zu unterstützen. Jedes Hundehalsband und jede Leine transportiert diese Botschaft durch eine Marke. Auf den Marken befindet sich eine Zahl, die die Anzahl vermittelter Tiere repräsentiert.

Woher kommt die Idee Segeltau als Material für Leine und Halsbänder zu nutzen?

Inspiriert durch einen Fischer innerhalb der Familie, machten Anna und Bethany die erste Hundeleine für Ihren adoptierten Hund im Jahr 2006. Von vielen Leuten auf ihre nautische Segeltau-Hundeleine angesprochen, haben sie sich entschieden die Produkte mit anderen Hundebesitzern zu teilen. Bis heute werden die Produkte per Hand in Brooklyn, New York hergestellt.

Woher kennen sich Anna und Bethany?

Getroffen haben sich beide ebenfalls in Brooklyn, als sie ihre Hunde ausgeführt haben. Beide Hunde heißen durch Zufall Walter und sind adoptiert. Nach einer kurzen Unterhaltung haben sie festgestellt, das sie mehr Gemeinsamkeiten haben als ein adoptierter Hund mit Namen Walter. Beide engagieren sich im Tierschutz und haben eine Designschule besucht. Tierschutz und gutes Design ist ihre Passion.

Wo gibt es überall Found My Animal Produkte?

Mittlerweile werden die Produkte nicht nur mehr in USA verkauft, sondern haben eine Fangemeine in Europa, Asien und Australien.

Was genau tut Found My Animal für den Tierschutz und mit wem arbeiten sie zusammen?

"Die Größe einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt."- Mahadma Gandhi Die Mission von Found My Animal ist es den Tierschutz zu unterstützen, indem sie die Adoption von Hunden durch jede verkaufte Hundeleine und jedes Hundehalsband zelebrieren und die Botschaft von den Hunden und Ihre Besitzer weitertragen lassen. Ihr Traum ist es, dass die Massenzucht von Hunden aufhört und weitere Programme zur Sterilisation und Kastration eingeführt werden. Annas Hund Walter lebte 5 Jahre lang als Zuchtmaschine in einem Massenzuchtbetrieb. Bethanys Chihuahua Walter kam ebenfalls auch einem Massenzuchtbetrieb, ist stark überzüchtet und kämpft nun mit allen möglichen Gesundheitsproblemen. Beide sind der Überzeugung, dass bei genügend Stimmen gegen die Massenzucht, ein Sinneswandel bei vielen Menschen einsetzt.

Found My Animal hat schon an Dutzende von Tierschutzorganisation u.a. 2 Millions Dogs, Adopt NY, Amimal Haven, Best Friends Animal Society gespendet.

 

Hinterlasse eine Antwort