0 Artikel | 0,00 €

Verrückte Neuheiten! Welcome 2013!

Hallo liebe Leser,

2013 wird ein suppi Jahr, das sagt das Leckerli-Orakel und das irrt sich nie. Allein schon was es wieder für hundemäßig verrückte Neuheiten für uns Wuffis gibt.

Da wäre einmal die Judd Treat Machine, ein besonderer Leckerlispender mit Netzanbindung, entwickelt von einer Firma aus New York. Benannt ist das Gerät nach dem Hund des Miterfinders Judd. Die Treat Machine spuckt immer dann ein Leckerchen aus, wenn Judd eine E-Mail erhält. Sobald das Leckerli vor die Pfoten von Judds Hund fällt, der wie man sich denken kann, bereits bestens darauf trainiert ist, auf neue E-Mails zu warten, wird eine Kamera ausgelöst und das aufgenommene Foto, das ihn beim Futtern zeigt, wird als Dankeschön an den Absender der E-Mail gesendet. Eine andere Erfindung einer Designerin für Hundebesitzer, die zwar mit Hund, dafür aber ohne Partner durch die Welt gehen müssen, ist eine spezielle Leine. Wenn man schon ohne menschlichen Partner an der Seite durch die Wälder spazieren muss, dann möchte man doch zumindest das Gefühl haben, nicht ganz allein zu sein. Gegen Einsamkeit soll die neu entwickelte Hundeleine wirken, an deren oberen Ende eine realistisch nachgebildete Hand aus Silikon hängt, an der man sich festhalten darf. Crazy, oder?

Gegen unsere Einsamkeitsgefühle hingegen, wenn Herrchen und Frauchen aus dem Haus sind, soll zukünftig Kong, eine automatische Bespaßungsmaschine helfen. In diesem kleinen Roboter sind vier Spielzeuge für Hunde enthalten, die mit Leckerchen gefüllt werden können. Jetzt läuft die Zeit. In bestimmten Intervallen schießt der Roboter nun die Spielzeuge aus seinem Körper heraus. Der Hund kann jetzt nicht nur damit spielen, er muss sich auch anstrengen, um an die Leckerchen zu gelangen.

Also diese Neuheiten zeigen doch schon, dass 2013 für uns Hund und für unsere Besitzer alles andere als langweilig wird. Das neue Jahr wird aufregend, spaßig, eben hundemäßig gut!

Versprochen!

Eure Chica

Hinterlasse eine Antwort