0 Artikel | 0,00 €

Hund unterwegs: Sicherheit im Auto

Miniatur Schnautzer mit Autogeschirr Miniatur Schnautzer mit Autogeschirr

Hunde sind am liebsten immer mit dabei. Und wenn sie merken, dass Herrchen oder Frauchen ins Auto steigen, kann es gar nicht schnell genug gehen, ebenfalls einzusteigen. Zwar sichert ein Großteil der Hundebesitzer ihre Hunde im Auto, eine gewisse Anzahl allerdings nicht. Obwohl es sowohl für den Hund als auch für den Menschen im Falle eines Unfalles zu schwerwiegenden Folgen kommen kann.

Wer keinen Van oder Kombi besitzt, greift am besten auf ein Autosicherheitsgeschirr zurück, das im Brustbereich zusätzlich weich gepolstert ist. Hundebesitzer sollten darauf achten, dass die Gurtlänge relativ kurz eingestellt ist, damit im Fall eines Unfalles der Kontakt mit der Rückenlehne vermieden wird.

Wer die Möglichkeit besitzt eine Hundebox unterzubringen, kann diese zum Beispiel im Fußraum hinter dem Vordersitz – allerdings nur für kleine Hunde geeignet – oder eben im Kofferraum eines Kombis oder Vans platzieren. Laut ADAC sollte die Hundebox quer zur Fahrtrichtung und direkt hinter der Rücksitzbank platziert werden, da so die Belastungen für den Hund am geringsten sind.

Wir wünschen Euch ein sicheres Fahren!

 

3 Gedanken zu „Hund unterwegs: Sicherheit im Auto“

  • Fiona

    Ich finde es auch wirklich wichtig, seinen Hund artgerecht und 'fahrgerecht' zu sichern. Was man manchmal so sieht ... Hund auf dem Armaturenbrett. Wenn da mal was passiert ... man will gar nicht daran denken *kopfschüttel* Dasselbe gilt übrigens für Katzen!

    Antworten
  • Georg

    Über die Sicherheit des Hundes im Auto sollte man sich wirklich Gedanken machen. Ich habe leider mir keine großen Gedanken dazu gemacht. Tür auf und Jamy hat sich auf die Rückbank gelegt. Gab auch nie Probleme, da ich ja immer unfallfrei gefahren bin. Doch vor Paar Wochen wurde ich bei einer Polizeikontrolle darauf aufmerksam gemacht, dass ich meinen Hund richtig zu sichern habe. Kam nochmal mit einer Verwarnung davon und habe direkt einen Hundegurt gekauft!

    Antworten
  • Sascha

    Ich finde die Sicherheit für Hunde in Autos auch sehr wichtig. Bei einem Unfall soll nicht nur das Herrchen geschützt sein, sondern auch der Hund.

    Das Anschnallen finde ich auch noch gut, da der Hund nicht einfach mehr im Auto herumlaufen kann

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort