0 Artikel | 0,00 €

Fördert und fordert Eure Hunde

Intelligentes und befüllbares Hundespielzeug Intelligentes und befüllbares Hundespielzeug

Gerade hat man keine Zeit für seinen Liebling. Er möchte jetzt aber gerne beschäftigt werden. Wer kennt das nicht? Eine wirklich tolle Lösung schaffen hier befüllbare Hundespielzeuge, die auch unter den Begriff Intelligenzspielzeug fallen. Nicht nur dass sie Beschäftigung schaffen, sie fordern und fördern auch gleichzeitig Euren Hund und haben viele positive Auswirkungen auf sein Verhalten.

Das Hundespielzeug, meist aus Naturkautschuk hergestellt, kann leicht mit kleinen Leckerlis gefüllt werden. Ziel ist es nun, die Leckerlis mittels Bewegung und der Zunge heraus zu befördern. Hat der Hund es geschafft, ein Leckerli durch die kleinen Öffnungen herauspurzeln zu lassen, erhält er mit dem Leckerli auch gleich seine Belohnung. Ist der Hund in diesem Spiel geübter, können mehrere Teile zu einem größeren und noch schwierigerem Spielzeug zusammengefügt werden.

Befüllbares Hundespielzeug eignet sich aber nicht nur für Hunde, die sich gerade langweilen und eine Beschäftigung suchen – auch für hyperaktive Hunde oder Hunde mit sehr viel Energie kann das Spielzeug helfen, Energie abzubauen und sich zu entspannen.

Wobei kann das Spielzeug noch helfen?

  • Hilft schüchternen Hunden mehr Selbstbewusstsein aufzubauen.
  • Säubert und massiert das Zahnfleisch.
  • Statt mit Leckerlis lässt sich das Spielzeug auch mit selbstgemachten Futter (zum Beispiel frisches Fleisch mit Joghurt) befüllen. Da der Hund länger und langsamer frisst, hilft es beim Abnehmen. Das Sättigungsgefühl tritt unter Umständen schon während des Essens ein.
  • Hilft Hunden, die Angst vor dem Alleinsein haben, sich durch die Beschäftigung zu beruhigen.

Eine Auswahl an befüllbaren Hundespielzeug findet Ihr hier.

2 Gedanken zu „Fördert und fordert Eure Hunde“

  • Fran

    Da sind wirklich tolle Tipps dabei - das gefällt sicher sogar unserem Bürohund :)

    Antworten
  • Sven

    Was mir bei den meisten Hundehaltern auch auffällt, ist das diese draußen kaum mit den Hunden Suchspiele machen. Gerade dies ist doch für den Hund eines der wichtigsten Dinge. Suchen & Finden. Das stärkt ungemein das Selbstbewusstsein des Hundes. Und gleichzeitig fördert man die "Kraft" des Hundes. Einmal den Ball irgendwohin geworfen, wo es der Hund gerade nicht sieht und schon geht die Sucherei los. Wenn er ihn dann gefunden hat, wird er dem Herrchen freudestrahlend vorgezeigt. Da freut sich doch auch gleich das Herrchen. Interessant vielleicht auch: http://www.hundetraumland.de/wie-viel-auslauf-braucht-mein-hund/
    Da wird auch kurz auf das richtige Spielen mit dem Hund eingegangen.

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort