0 Artikel | 0,00 €

West Hollywood als Vorreiter in Sachen Tierschutz

Wer West Hollywood bisher mit dem Sunset Strip oder dem Santa Monica Boulevard in Zusammenhang gebracht hat, lag vollkommen richtig. Aber Tierfreunde sollten auch wissen, dass West Hollywood weltweiter Vorreiter in Sachen Tierschutz ist. So ist dort schon seit einigen Jahren der Verkauf von Hunden und Katzen in Tierläden aus Massenzüchtungen  verboten. Außerdem wurden aus dem Begriff „Haustiere“ „Begleiter“ und aus „Hundebesitzer“ „Hundevormund“. Neuerdings gehen aber die Tierschützer aus West Hollywood noch etwas weiter. Ab nächstem Jahr wird auch der Verkauf von Pelzen verboten sein. Dies betrifft Jacken, Schals, pelzbesetzte Mode ebenso wie Schuhe.

Ich bin beeindruckt von der Willenskraft vieler Tierschützer, die solche Gesetze vorantreiben und auch durchsetzen und hoffe, dass auch der Tierschutz in Deutschland ernster genommen wird. Themen wie Massentierhaltung, Zoohandlungen, die Hunde und Katzen verkaufen, Massentierzüchtungen in Osteuropa bzw. der Welpenhandel müssen stärker in den Focus gelangen. Aber auch jeder einzelne kann etwas tun, indem man diese Industrien nicht unterstützt.

Hinterlasse eine Antwort