0 Artikel | 0,00 €

Pia und ihr eigenes Buch

Yorkshire Terrier Hündinnen Pia & Emma

Yorkshire Terrier Hündinnen Pia & Emma

Hunde haben mittlerweile eigene Blogs, manche sogar einen eigenen Facebook-Account und Pia, ein kleine Yorkshire-Dame, hat sogar ihr eigenes Buch. "Yorkshirehündin Pia - Das erste Jahr" erzählt von der Entscheidung einen Welpen aufzunehmen, der Erziehung eines Welpen, die so anders sein kann als in der Fachliteratur beschrieben und wie Pia das Leben von Frauchen und Herrchen umkrempelt und selbst überzeugte "Ich will niemals einen Hund"-Menschen um den Finger wickeln kann. Das Schöne an dem Buch ist, dass mit dem Vorurteil, kleine Hunde seien Fußhupen oder Teppichratten aufgeräumt wird und in amüsanter und liebevoller Weise von den Abenteuer der Yorkshire-Hündin erzählt wird.

Dem sei aber nicht genug. Ein zweiter Band führt die Geschichten von Pia weiter. Diesmal mit dabei ihre neue Freundin Emma, mit der sie zusammen in Urlaub fährt, den Umbau des geliebten Hauses und Reviers verkraften muss und die Geschichte um einen umgetauschten Weihnachtsbaum.

Nicht nur für Yorkshire Terrier Fans und Besitzer sind die Bücher eine kurzweilige Unterhaltung, sondern auch für zukünftige Hundebesitzer, die sich ein genaues Bild über das Zusammenleben mit Hunden machen möchten. Beide Bücher sind bei Amazon oder beim Verlag "Books on Demand" bestellbar.

Buchreihe über zwei Yorkshire-Hündinnen

Buchreihe über zwei Yorkshire-Hündinnen

Hinterlasse eine Antwort