0 Artikel | 0,00 €

Effektvoll Unterwolle entfernen - mit dem FurBuster

Hundebürste zur Entfernung von Unterwolle und Unterfell Furbuster entfernt mühelos Unterwolle

Ja, ich weiß, der FurBuster schaut nicht wirklich aus wie eine übliche Hundebürste. Im englischen nennt sich übrigens diese Art der Fellpflege auch De-Shedding, also in etwa Ent-"Haaren". Frauchen hat diese Hundebürste zum ersten Mal in einem Hundesalon gesehen. Seitdem ist sie begeisterter Furbuster-Fan. Bei kurzhaarigen Hunderassen kommt der FurBuster vielleicht ein- bis zweimal im Monat zum Einsatz. Bei Fellwechsel dagegen alle paar Tage. Das Tolle am FurBuster ist, dass er lose Unterwolle mühelos entfernt. Man braucht auch keine Angst haben, das zuviel entfernt wird. Wenn nämlich, wie im Winter keine lose Unterwolle vorhanden ist, kann man auch durch das Bürsten kein Haar entfernen. Dagegen wird im Sommer die effiziente Entfernung von Unterwolle so richtig interessant. Gerade langhaarige Hunde haben im Sommer mit der Hitze zu kämpfen und da hilft die Entfernung der Unterwolle mehr, als das Kürzen des Fells. So bleibt auch das schöne Deckfell erhalten. Weiterer Nebeneffekt: an Klamotten und Sofas bleiben weniger Haare hängen. Aber Bilder sagen oft mehr als Worte, deshalb habe ich euch dieses Video herausgesucht.

Video: Hundebürste FurBuster in Aktion

Hinterlasse eine Antwort