0 Artikel | 0,00 €

Ausflug auf die Zugspitze

Mops auf der Zugspitze mit Hundepullover

Moritz auf der Zugspitze

Huch, war das aufregend. Letztes Wochenende ging es auf die Zugspitze und rund um den Eibsee. Einfach herrlich. Am Sonntagabend war ich dann so erledigt, dass ich, positiv zurückblickend und auch froh wieder daheim zu sein, grunzend neben Frauchen und Herrchen auf der Couch eingeschlafen bin. Aber mal alles von vorne. In großer Hundegruppe mit Rambo, Loulou, Napoleon und natürlich mir ging es auf große Reise. Erste Station war die Zugspitze. Mit der Zahnradbahn ging es nach oben, wo uns das beste Wetter erwartete. Bei strahlend schönem Sonnenschein stampften wir zwischen den Skifahrern umher, schauten uns eine kleine Kapelle und das Igludorf an und fuhren mit der Seilbahn weiter auf die Spitze. Auf der Aussichtsplattform hatten wir einen wunderbaren 360° Blick auf die Umgebung. Frauchen hat mich an einer Stelle extra auf den Arm genommen, dass ich das auch alles besser sehen kann. Und mit meinen großen Augen habe ich dann alles aufgesogen. Herrchen war zwar

Mops Rambo mit Hundemantel

Rambo ist geblendet

etwas sauer, weil er Angst hatte, ich könnte einen Sprung über das Geländer machen. Aber Frauchen hatte ja einen extra großen Sicherheitsabstand gehalten und ganz dumm bin ich ja auch nicht. Zum Schluss haben sich Frauchen, Herrchen und die anderen an der Skihütte was zu essen und trinken gegönnt und ich habe mich tierisch über die Bergdohlen aufgeregt, die sich überall die Essensreste geschnappt haben. Und was war mit mir, äh mit uns Hunden?

Loulou mit Hundepullover am Eibsee

Loulou am Eibsee

Am nächsten Tag ging es dann noch um den Eibsee. Das war vor allem spassig, weil wir so viele andere Hunde getroffen haben. Zwei Rhodesian Ridgebacks und einen jungen Labrador, um nur ein paar zu nennen. Am Ende war ich vor allem stolz auf mich, weil ich von allen vier Hunden der Sportlichste war. Naja, nicht ganz. An Loulou kommt keiner ran, aber von den Rüden war ich der Sportlichste. So ist ein Wochenende in den Bergen wie flugs vorrüber gezogen und der Alltag hat uns wieder eingeholt. Aber mit den Fotos kann ich mich immer wieder in die Bergwelt zurückbeamen.

Mops auf der Zugspitze

Zugspitze

Bergdohlen

Bergdohle frisst uns alles weg

Hunde am Eibsee

Hundechaos

Beiger Mops mit schwarzem Hundemantel

Rambo

2 Gedanken zu „Ausflug auf die Zugspitze“

  • dogydog

    Hi, ich bin gerade über Google auf den blog gekommen. Ich bin begeistert, tolle Geschichte und die Bilder sind super Klasse! So macht das Spaß zu surfen, die Seite wird unter den Lesezeichen gespeichert. Viele Grüße Anja

    Antworten
  • borgmann roswitha
    borgmann roswitha August 16, 2012 um 2:37 pm

    hallo,wir fahren in 2wochen zum campen ,am eibsee,wir freuen uns schon sehr ,darauf,mein hund spike,ist eine wasserratte,hoff das wetter macht mit,rosi u spike

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort