0 Artikel | 0,00 €

Meine 10 Winter-Tipps für den Hund

Meine mopsigen Tipps, um den Winter stilvoll, kuschelig und gesund zu überstehen.

1.      Wasserabweisendes Hundehalsband Schmutz- und wasserabweisendes Hundehalsband in 4 poppigen Designs. Bringt Farbe in den grauen Herbstalltag.

2.      Kuscheliges Hundebett Ein weiches Hundebett aus Plüsch. Bringt Wärme und einen extra Kuschelfaktor in die kalte Jahreszeit.

3.      Gefütterten Hundemantel Für Hunde, die nicht mit einem arktischen Fell ausgestattet sind. Schützt vor Nässe und Kälte.

4.      Reflektierender Hundemantel Ein reflektierender Hundemantel schützt nicht nur vor Regen, sondern gibt auch Sicherheit in der Dunkelheit.

5.      Hundeschuhe Pawz Wasserdichte Hundeschuhe, die vor Streusalz, Eis und Schnee schützen.

6.      Nasenpflege Pflege für die trockene, spröde Hundenase und bei extremen Wetterbedingungen.

7.      Regelmäßige Fellpflege Mit einer geeigneten Hundebürste abgestorbenes Fell entfernen. Tut auch dem Kreislauf gut und verteilt das natürliche Körperöl des Hundes.

8.      Saugfähiges Hundehandtuch Nach dem Spazierengehen Pfoten von Streusalz und Eis befreien und das feuchte Fell mit einem saugfähigem Hundehandtuch abtrocknen.

9.      Regelmäßige Spaziergänge Härtet nicht nur das Immunsystem von Frauchen und Herrchen ab, sondern auch das des Stubentigers, ähh Stubenhundes.

10.  Intelligentes Hundespielzeug Intelligentes Hundespielzeug, um die Zeit im Inneren sinnvoll zu nutzen und die Beziehung zu Frauchen und Herrchen zu intensivieren.

Hinterlasse eine Antwort